Fluchtfahrzeug

Ich brauche dringend ein Fluchtfahrzeug. Eines, mit dem ich aus dem Alltag und im Optimalfall auch aus der Realität entfliehen kann. Deshalb darf das folgende Brainstorming zum Lastenheft getrost anfangs auch etwas unrealistisch sein. Im Verlauf der Planung wird  mein Wunschdenken realistische Außmaße annehmen. Aber wenn ich mir einen Traum erfüllen will, muß ich mich zwingend von der Traumwelt aus an die Realität annähern, und nicht von der Vernunft aus, damit nichts von der Traumhaftigkeit verloren geht.

Must-have:

  • Allrad mit möglichst allen Sperren
  • Dauerbremse
  • 6 Sitzplätze
  • 6 Schlafplätze
  • Durchschlupf zw. Fahr- und Wohnkabine
  • 2 voneinander unabhängige Heizungen
  • autarke Stromversorgung
  • deutlich über 1000km Reichweite
  • Hilfsrahmen (vorne fix, hinten neigbar)
  • CB-Funk
  • erträglicher Schallpegel in der Fahrkabine bei Reisegeschwindigkeit

Nice-to-have:

  • Retarder/Aquatarder (also n Richtigen, nicht nur n Schalter zum drauftreten (aka Motorstaubremse)) oder vielleicht (je nach Gewicht) auch ne Wirbelstrombremse
  • gute Ersatzteilversorgung, am besten weltweit
  • Wohnaufbau absetzbar
  • kurze Doka oder Schlafkabine
  • Verbrauch (Straße) unter 20l/100km
  • Allradantrieb zuschaltbar
  • 7–9 Sitzplätze
  • Mehr als 5 Gänge (am liebsten Doppel-H und Untersetzung, meinetwegen auch Fuller mit Split)
  • 3. Sitz vorne
  • Zeppelin (nicht Dornier!) Shelter ACE II (FMII) Typ A oder vielleicht Nato I/II

Lieber nicht:

  • lange Doka
  • Sitze in der Wohnkabine müssen für Mitfahrer genutzt werden
  • Zwillingsbereifung
  • häßliches Design (mein Geschmack ist da sehr, sehr speziell)

No-go:

  • Verbrauch (Straße) über 25l/100km

Ungefähr so soll das:

Möglicherweise geeignete Fahrzeuge:

  • Steyr 12M18 (12S23) (gute Ersatzteilversorgung über MAN)
  • Daf T244 (gute bis sehr gute weltweite (überall wo die Briten mal (im Krieg) waren) Ersatzteilversorgung über DAF)
  • MB 1017 (1217/1213/1013) (gute Ersatzteilversorgung über MB)
  • Iveco Magirus 90-16 (168M11/232 D17/Magirus Deutz FM120D) (Iveco Werkstatt wär quasi um die Ecke)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.